Substanz aus grünem Tee verbessert Antibiotikawirkung im Laborversuch

Wissenschaftler vom Deutschen Zentrum für Infektionsforschung in Köln haben gemeinsam mit Kollegen aus Surrey (UK) eine mögliche synergistische Wirkung von Antioxidanzien aus grünem Tee und dem Antibiotikum Aztreonam festgestellt: Wurden multiresistente Pseudomonas-Keime im Labor mit Aztreonam und dem Antioxidans Epigallocatechingallat aus grünem Tee behandelt, war das signifikant effektiver als mit Aztreonam allein.

Mehr dazu