tigovit auf der Myom-Ärztefortbildung 2018


11. Oktober 2018

Gestern fand im Klinikum rechts der Isar die diesjährige Ärztefortbildung mit dem Titel „Die interdisziplinäre Therapie des symptomatischen Uterus Myomatosus“ statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde dem Fachpublikum ein Überblick über die etablierten und die in den letzten Jahren neu entwickelten Therapieverfahren bei Myomen geboten. Ausgewiesene Experten hielten Vorträge zu den einzelnen Themengebieten wie „Minimal-invasive Myomembolisation“ sowie „Myom oder Sarkom? Differentialdiagnostik und Therapie“.

Da die Frauengesundheit ein großer Schwerpunkt für Tahovital ist, stellte tigovit-Gründerin Tanja Hohenester das Grüntee-Präparat dem Fachpublikum mit einem Informationsstand vor.

Zurück zur Übersicht