Grüner Tee – Allzweckwaffe auch bei Schuppenflechte?


26. August 2019

Dieser Frage geht das Online-Magazin Farbenhaut.de nach, ein Portal, das sich allen relevanten Themen rund um die Hauterkrankung Psoriasis verschrieben hat. Im aktuellsten Beitrag erfahren Sie mehr zum Zusammenhang von grünem Tee und Schuppenflechte. Hier existieren eine ganze Reihe an wissenschaftlichen Studien, die die Wirkstoffe im grünen Tee, vor allem das EGCG (Epi-Gallo-Catechin-Gallat) genauer untersuchen.

Falls Sie selbst an Psoriasis, Schuppenflechte oder Ekzemen leiden und den grünen Tee testen möchten, können Sie auf der Webseite von Farbenhaut.de eine von drei Packungen von tigovit Grüntee-Komplex gewinnen.

Initiator ist Dr. Bernd Neidl, einer der beiden Gründer von Farbenhaut. Er leidet seit über 20 Jahren an Psoriasis. Es ist ihm ein großes Anliegen, Psoriasis einfacher und sozial akzeptierter zu machen und bittet in regelmäßigen Abständen Experten zum Thema Schuppenflechte zum Interview.

Hier geht es direkt zum Gewinnspiel: Farbenhaut.de

Zurück zur Übersicht