Experten-Interview: Was ist Biohacking & welche Faktoren machen den Menschen krank?


08. April 2020
Biohacker Johannes Weiss

Was ist Biohacking? Und was sind Faktoren, die den Menschen krank machen? In ersten Video eines zweiteiligen Interviews geht tigovit-Gründerin Tanja Hohenester diesen Fragen nach. Ihr Gesprächspartner ist Johannes Weiß, Bio-Landwirt, Bio-Winzer und Biohacker aus Österreich. Er spricht über die Umweltfaktoren, die auf den Menschen gesundheitlich einwirken und gravierende Folgen haben, darunter künstliches Licht, mit Pestiziden belastete Lebensmittel oder ein gestörter Schlafrhythmus.

Der zweite Teil des Youtube-Interviews beschäftigt sich mit den Fragen, welche Nahrungsergänzungsmittel Sinn machen und die Gesundheit unterstützen können. Außerdem im Fokus: Was ist notwendig, um die Gesundheit zu erhalten?

Johannes Weiß leistet am Gebiet des Biohackings Pionierarbeit in Österreich. Er legt auch den Grundstein für die Etablierung dieser Denkweise in das Bewusstsein der österreichischen Gesellschaft und forciert dieses Thema mit Unterstützung engagierter Mediziner im Bereich der Präventivmedizin. Da er ursprünglich aus dem Bereich der biologischen Landwirtschaft stammt und seinen Betrieb in nachhaltiger Weise führt, kombiniert er auf ganz besondere Art sein Fachwissen aus dem Arbeiten mit der Natur und der biologischen Potenzialentfaltung des Menschen.

Seine daraus resultierenden, besonderen Erkenntnisse gibt er in Form von Vorträgen, Seminaren und Trainings im deutschsprachigen Raum weiter. An zwei Praxisstandorten vermittelt er sein Wissen zur Gesundheits- und Leistungsoptimierung.

Mehr Informationen findet ihr auf der Webseite: https://johannesweiss.at/

Hier kommt ihr zum Expertengespräch auf Youtube:  Teil 1: „Was ist Biohacking? Was sind die Faktoren, die den Menschen krank machen?“ und Teil 2: „Gesundheitstipps vom Biohacker: Welche Nahrungsergänzungsmittel sind sinnvoll für die Gesundheit?“

Zurück zur Übersicht