DIY-Rezept: Haaröl mit grünem Tee selbst machen


17. März 2020

Öl mit grünem Tee nährt die Haut, versorgt sie mit essentiellen Antioxidantien und hält sie weich. Aber auch für das Haar ist es  sehr vorteilhaft auf eine Beautybehandlung auf Basis des grünen Tees zurückzugreifen. Die Grüntee-Experten von tigovit haben hier ein Rezept parat, wie du in Handumdrehen ein pflegendes Öl herstellst, das dein Haarwuchs verbessert und deinem Haar einen brillianten Glanz verleiht.

Verhindert Haarausfall – fördert das Haarwachstum

Der grüne Tee hat schon in vielen Beautyprodukten Einzug gehalten. Warum also nicht seine positiven Eigenschaften auch bei einem DIY-Rezept für dich nutzen. Hier geben wir dir eine Anleitung an die Hand, wie du dein eigener Schönheitsexperte wirst und den grünen Tee in die tägliche Körperpflege integrierst.

Rezept für Haaröl mit grünem Tee

Gebe warmes Kokosnussöl oder ein anderes Öl deiner Wahl in ein Glas und fügen Bio-Grünteeblätter hinzu. Rühren sorgfältig um und verschließen es mit einem luftdichten Deckel.  Lasse die Mischung 1 Monat ziehen und achten unbedingt darauf dass das Öl keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.

Massiere danach das Öl mit der Kraft des grünen Tees in dein Haar und in die Kopfhaut ein. Lasse es eine gewisse Zeit in deinem Haar und wasche es mit warmen Wasser gründlich aus.

Dein Haar wird es dir mit einem tollen Glanz danken!

Photo by Paul Siewert on Unsplash

Zurück zur Übersicht