tigovit verlost das Buch „Heilende Nahrungsmittel“


06. Oktober 2019

tigovit Grüntee-Komplex möchte weiterhin Ihr Wohlbefinden unterstützen und verlost aktuell das Buch „Heilende Nahrunsgmittel – Wie Sie Erkrankungen mit Gemüse, Kräutern und Samen weg-essen“ von Dr. James Duke (Goldmann Verlag).

Dr. James Duke, Amerikas bekanntester Spezialist für medizinische Heilpflanzen, führt uns mit seinem Expertenwissen durch den Dschungel der Pflanzenwirkstoffe. In diesem umfassenden Nachschlagewerk hat er eine Auswahl an heilenden Nahrungsmitteln zusammengestellt, die bei den unterschiedlichsten Beschwerden – von Allergien über Müdigkeit bis hin zu Übergewicht und Falten – wahre Wunder bewirken können.

Wie senkt man seinen Bluthochdruck? Eine Tasse grünen Tee trinken, denn grüner Tee ist reich an natürlichen Beta-Blockern und harntreibenden Komponenten. Was tun gegen Arthritits? Man verzehre Granatapfel, dieser wirkt entzündungshemmend. Und bei Diabetes? Zimt vermag den Blutzuckerspiegel in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen.

Diese und noch unzählige weitere Wunderwaffen aus der Küche stellt Duke vor, stets mit neuesten Erkenntnissen aus der Forschung und persönlichen Anekdoten versehen..

Wie können Sie gewinnen? Schreiben Sie uns in einer E-Mail welche Nahrungsmittel Sie als Heilmittel einsetzen und gegen welche Beschwerden.

Die E-Mailadresse lautet: verlosung@tigovit.de

Einsendeschluss ist der 27. Oktober 2019 um 21 Uhr.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Seite des Goldmann Verlags: https://bit.ly/2X3CbZy

Weitere Buchtipps finden Sie außerdem auf der Buchseite von tigovit: https://www.tigovit.com/Buchtipps/

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer Mitarbeiter von tigovit und deren Angehörige. Die Gewinner werden unter allen Einsendern der richtigen Lösung durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Ihre Kontaktdaten werden nach der Verlosung gelöscht und nicht anderweitig verwertet. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zurück zur Übersicht